Zentangle lernen Muster, Vorlagen & Tipps

Zentangle lernen ©

Du willst Zentangle lernen © ? nichts leichter als das ! © Zentangle zeichnen macht nicht nur Spaß, sondern entspannt auch in stressigen Zeiten. Zentangle © kommt aus Amerika und setzt sich aus dem Zen & Tangle zusammen.

Zen steht für Entspannung und innere Ruhe und das Tangle kommt aus dem Englische und steht für Gewirr. Damit sind die Zeichenlinien und Zentangleformen gemeint. Es hört sich nicht nur einfach an, sondern ist wirklich leicht für JEDEN – das Zentangle lernen. ©

 Zentangle lernen kann JEDER ! ©

Du glaubst du hast kein Talent zum Zeichnen und denkst das kann ich nicht? Falsch, Zentangle © zeichnen ist super einfach und kreativ. Gesichter zeichnen oder Landschaften malen ist etwas schwerer und dauert länger. Mit einer Zentangle-Kachel © bist du Ruck Zuck fertig und kannst die sammeln. Wenn du einige gezeichnet hast, kannst du auch ein Gesamtbild daraus zusammen stellen. Das zeigen wir in einem anderen Beitrag.

Zentangle lernen ist eigentlich nicht nötig und wenn du dir die ersten 6 Schritte in unserer Zentangle-Anleitung © ansiehst, weißt du schon Bescheid wo die „Zentangle-Reise“ hin geht.

Zur Anregung dienen Zentangle-Muster © und Vorlagen die du downloaden kannst. Wirklich zu empfehlen sind hier die 3 Dinge, die zum Zentangle lernen völlig ausreichend sind. Ein Musterbuch, Block oder Kachel und Zentangel-Stifte und einfach los zeichnen die Lernstunde ist eröffnet.

Es ist viel leichter Zentangle © zu lernen als zum Besipiel Sketchnotig. Das braucht viel mehr Zeit und Geduld sowie eine Portion Grundtalent. Darum starte mit der Zenmalerei!

Mit Kachel und Zentangle-Stift zum ersten Zentangle-Muster ©

In unserer kleinen Zentangle-Anleitung © siehst du in einzelnen Schritten, wie man eine Zentangle-Kachel © zeichnet.

Zentangle Lernen leicht gemacht
Zentangle Lernen leicht gemacht

 

Das Beispiel ist simpel und nicht perfekt. Trotzdem zeigt es Zentangle lernen kann jeder und mit einem Stück Papier und einem Stift (am besten diese Fineliner) kannst du sofort loslegen.

Mit einem Zentangle-Set © bist Du auch unterwegs gut gerüstet und kannst jeder Zeit eine Zentangle-Kachel© zeichnen. Warum nicht einfach mal den Zentangle-Block © mit zum Badestrand nehmen? Oder beim Spaziergang im Park die Bank im Freien für eine Zentangle Übungsstunde nutzen?

Du wirst sehen wie schon nach den ersten 3 Minuten und einem Beginn dein Zentangle schöner und voller wird. Versuch nicht groß zu planen und zu denken was du wie „Zentanglen“ willst.

Viel besser ist es starten und einfach darauf los Zeichen und dem spontanen Lauf deiner Hand zu folgen. Zeichne den Rand wie in Bild 1, dann ein paar Grundformen wie in Bild 2. Wenn du die Kachel mit ein paar Linien und Grundformen wie einem Vollkreis, Halbkreis oder Eck fertig hast, dann beginne die Segmente zu füllen.

Zentangle lernen © für ALLE

Ob du eine Schraffur wählst, Punkte oder voll ausmalst ist dir überlassen. Was gefällt ist richtig und gut. Du kannst auch farbige Fineliner verwenden und bunt ausmalen. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Fazit: Auch wer sich nicht für ein besonderes Zeichentalent hält, kann Zentangle lernen ©. Die beste Übung ist mit einer einfachen weißen Kachel zu beginnen wie es Bilder 1-4 zeigen. In unserer Schritt für Schritt Anleitung kannst du alle Schritte die zur fertigen Zentangle-Kachel © führen genau ansehen und nachzeichnen.

Tipp: Du kannst am besten Zentangle lernen ©, wenn du unserZentangle-Muster als Vorlage nutzt und einfach darauf los zeichnest. Du kannst nichts falsch machen und nur gewinnen. Zentangle lernen © und Entspannen das ist mein Geheimtipp für Stress im Alltag abbauen. Probiere es aus!